Verzeichnis

111 verlinkte Stichworte von A-Z rund um Karriere, Trennung, Networking, Bewerbung und Erfolg.

Mehr

1/10 Unser Produkt-Portfolio

reicht vom Trennungsmanagement über OutPlacement bis PremiumPlacement.

Mehr

2/10 Unser USP

Was uns von anderen Anbietern und deren Beratungsangeboten nachhaltig unterscheidet.

Mehr

3/10 OutPlacement 2.0

ist die Weiterentwicklung des OutPlacement-Ansatzes für eine zukunftsorientierte Trennung.

Mehr

4/10 NewPlacement 8S

basiert auf dem fundierten Management-Integral und steht für seine 8 Startbahnen zum Erfolg.

Mehr

5/10 PremiumPlacement

für Geschäftsführer / C-Level mit hohen Anforderungen an Individualität und Networking.

Mehr

6/10 Upgrade von outplace

für Führungskräfte, die in einer outplace- oder transfer-Maßnahme ohne Erfolg feststecken.

Mehr

7/10 Karriere-Beratung

basierend auf der Management-Bilanz für Entscheidungen unter Sicherheit und mit Zukunft.

Mehr

8/10 Rescue-Coaching

richtet sich an Führungskräfte, die sich in ihrem Job auf dem "absteigenden" Ast befinden.

Mehr

9/10 OnlineCoaching

on demand richtet sich vor allem an Expatriates in Veränderung und Manager weltweit.

Mehr

10/10 Trennungs-Management

beinhaltet sowohl die Prävention als auch die faire und zukunftsorientierte Trennung.

Mehr

Jobversicherung

Onboarding
Nach dem Vertragsabschluss hat man in der Regel erst 2-3 Entscheider im Unternehmen für sich gewonnen. Die ersten 100 Tage sollte man nutzen, um Gremien, weitere Geschäftsführer, Kollegen, Mitarbeiter, Kunden und externe Partner (Lieferanten, Agenturen) für sich einzunehmen. Dabei hilft insbesondere beim ersten Kennenlernen die 5:55-Methode und bei Meetings die Transformation in den bisherigen Werdegang, statt vorschneller Strategievorschläge. Entscheidend ist auch die Aufdeckung der vielfältigen roten Beziehungs-Linien innerhalb und außerhalb des Unternehmens (wer mit wem und warum), für Verständnis und politisches Verhalten. Als neue Führungskraft werden Sie auch mit Revierabgrenzungen bzw. -erweiterungen von Kollegen zu tun bekommen. Das Onboarding-Coaching durch einen erfahrenen NewPlacement-Coach mit vorbereitender Organisationsaufstellung und on-demand ermöglicht die Jobversicherung.
 
Gefahren in der Probezeit - Micromanagement.
Kandidaten, die den Sprung in die Organschaft machen, neigen häufig noch zu Mikromanagement. Der ehemalige Finanzdirektor fokussiert auch in seiner neuen Rolle als kaufmännischer GF weiterhin hauptsächlich auf das Finanz-Tagesgeschäft und lässt ausgewogene Delegation und Kontrolle vermissen. In seinen weiteren Verantwortungsbereichen, wie z.B. HR, SCM und Recht hält er sich weitgehend heraus. In seinem Mikrobereich beschränkt und demotiviert er durch seine ständige Einmischung ins Tagesgeschäft seine Finanz-Mitarbeiter. Das wird umso gefährlicher, wenn diese über gute informelle Beziehungen verfügen und seinen Abschied betreiben. In den übrigen Bereichen zeigt er sich nicht ausreichend informiert und kompetent gegenüber Inhaber bzw. Gremien. In diesen Fällen kommt es häufig bereits in der Probezeit zur Trennung. Bevor es aber so weit kommt, kann der erfahrene NewPlacement-Coach u.a. durch ein Frühwarnsystem und Case Coaching die Situation entschärfen und den Kandidaten beim Management in der Unternehmensführung unterstützen.
  
Mehr Informationen persönlich
Unsere organerfahrenen und stark vernetzten SeniorPartner:innen mit breitem und tiefem Branchen- und Funktionshintergrund beantworten gerne Ihre Fragen rund um OutPlacement, NewPlacement, Karriereberatung und Coaching für einen professionellen Entwicklungs-, Rescue-, Trennungs-, Bewerbungs- und Integrationsprozess schriftlich per E-Mail, telefonisch, per Videokonferenz oder in einem persönlichen Treffen ganz in Ihrer Nähe, ganz nach Ihren Wünschen und natürlich individuell, unverbindlich und kostenfrei.
  
Bitte nutzen Sie eine der drei Möglichkeiten für Ihre individuellen Fragen bzw. zur Kontaktaufnahme.