OutPlacement - NewPlacement - Career coaching

NewPlacement AG
Technologiezentrum
Meisenstraße 96
33607 Bielefeld Germany
Telephone: +49 (0) 521 8009368
Fax: +49 (0) 521 80189337
E-Mail: info@NewPlacement.de

 
 
NewPlacement AG - deutsch
NewPlacement AG - deutsch
NewPlacement AG - french
NewPlacement AG - french
 
 
 
  • Christof Küchler

    The holistic and individual

    NewPlacement-Coaching

    NewPlacement goes a step beyond classic outplacement by combining consulting with management coaching and aspects of marketing & sales.

  • Angela Babel

    The holistic and individual

    Candidate viewpoint

    Optimizing your application process - NewPlacement coaching is based on the insight that successful managers are often experts in their fields but less so in marketing themselves.

  • Norbert Roseneck

    The holistic and individual

    Company viewpoint

    Safeguarding your reputation and workflow - Providing constructive support for a manager's reorientation rather than mere "compensation" will smooth the difficult process of severance and prevent damage to your company's reputation.

  • Sabine Knierim Tribouillier

    The holistic and individual

    Career coaching

    Coaching originated in competitive sports, where it is used to increase both individual and team performance. This concept has found its way into the business world

  •  

    About us - our approach

    Innovative methods - NewPlacement takes classic outplacement consulting to the next level: a holistic, individualized approach.

  • Various

    FAQs

    Can I switch outplacement companies during my consultations? - Do you use psychological testing? - Why doen´t NewPlacement use video training? - What do you tell my company about me? - and so on ...

 
 

Jobversicherung
  
Da durchlaufen Führungskräfte einen intensiven Bewerbungsprozess mit professionellen und individualisierten Gesprächen mit Headhuntern und Unternehmen zu ihrem strategisch richtigen Job mit der Chance danach. Alles gut, doch dann fällt die Anspannung ab und der weitere Bewerbungsprozess bei den internen und externen Schnittstellen im Unternehmen wird nicht ernst genommen, erste Signale überhört, Einarbeitung nicht im 5:55, kein Frühwarnsystem und kein Coach, der in die Metaebene hilft. Dann droht Jobverlust in der Probezeit! Das muss nicht sein. Nehmen Sie einfach die Jobversicherung genauso ernst wie den Bewerbungsprozess und nutzen Sie einen Sparringspartner! 
  
Die Jobversicherung besteht aus zwei Teilen.
Zu einem benötigt man vor Antritt eine Organisationsaufstellung, um Gefahren, wie z.B. durch einen internen Titelaspiranten, zu erkennen und strategisch zu begegnen. Dabei hilft ein Bild aus der Meta-Ebene als „Draufsicht“, das im Home Office seinen Platz als Reminder an der Wand finden sollte. Zusätzlich bedarf es einer Integrationsstrategie ohne Überforderung der eigenen Person und in der 360-Grad-Betrachtung aller Schnittstellen.
Zum anderen bedarf es eines Frühwarnsystems, das Störung sensibel wahr- und ernst nimmt. „Das wird schon wieder“ bedeutet Prinzip Hoffnung und hat in der Probezeit nichts zu suchen. Wenn man die Meta-Ebene bei diesen Anfangsschwierigkeiten verliert, sollte man einen erfahrenen Coach an der Seite haben.
 
Eine entsprechende Referenzgeschichte

 
 
 

top